Blick auf die Gerolsteiner Dolomiten, © Eifel Tourismus GmbH/D. Ketz
  • Strecke: 8,6 km
  • Dauer: 2:45 h
  • Schwierigkeit: mittel

Gerolsteiner Felsenpfad

Gerolstein

Aktuell verläuft der Felsenpfad nicht auf der ursprünglicher Strecke. 

________________________________________________

Der Gerolsteiner Felsenpfad ist eine gut 8 Kilometer lange erlebnisreiche Eifel-Wanderung in Gerolstein.
Direkt zu Beginn steigt der Wanderweg hinauf auf eines der Wahrzeichen der Mineralwasserstadt Gerolstein: die Munterley. Die Felsen, die die Stadt überragen sind Überreste eines tropischen Meeres, das vor ca. 380 Millionen Jahren die Eifel bedeckte. Von der Munterley hat man einen ersten schönen Blick auf die Stadt.
Weiter geht es durch einen Wald wie aus einem Märchen, über Treppen aus Baumwurzeln, entlang meterhoher Felswände mit Moos in allen Schattierungen und alten Buchen zur Buchenlochhöhle. Eine steile Holztreppe führt zu ihr hinauf. Sie ist 30 Meter lang und bis zu vier Meter hoch. Bereits Neandertaler nutzten sie als Unterschlupf.
Kurz hinter der Buchenlochhöhle trifft der Weg auf die Papenkaule, einem 80 Meter breitem und 20 Meter tiefem, kreisrunden Vulkankrater. Die Lava des Vulkans trat seitlich aus und strömte ins Kylltal. Aufgrund des porösen Kalksteins hat sich in der Papenkaule kein Kratersee gebildet. Die Kuhle ist heute Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen. Für Wanderer ein schöner Ort zum Verweilen.
Der Weg führt schließlich vorbei an der Kasselburg. Rund um die Kasselburg befindet sich der Adler- und Wolfspark Kasselburg mit dem größten Wolfsrudel Westeuropas. Auf dem Rückweg passiert man den sogenannten Juddekirchhof. eine gallo-römische Kultstätte. Hier wurden die Göttin Caiva und die Muttergottheiten, im Eifeler Platt Jödde oder Jodde verehrt, woher auch der Name des Heiligtums stammt. Über die Hustley, einem beliebten Kletterfelsen leitet der Gerolsteiner Felsenpfad wieder zurück ins Kylltal. 

 

Tipp: Gerolsteiner Felsenpfad und Gerolsteiner Keltenpfad bilden gemeinsam die "Gerolsteiner Dolomiten Acht" - eine Achterschleife der Unendlichkeit.

 

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Gerolsteiner Felsenpfad
gpx: Gerolsteiner Dolomiten Acht (Felsenpfad) mit Umleitung

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Adler- und Wolfspark Kasselburg

Adler- und Wolfspark mit Kasselburg, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Der 20 ha große Park rund um die historische Burganlage aus dem 12. Jahrhundert mit dichten Wäldern, satten Wiesen und vielfältigen Gehegen für Greifvögel, Wölfen und anderen Tieren.

Details ansehen

Buchenlochhöhle

Besuch der Buchenlochhöhle, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Die Buchenlochhöhle befindet sich im Naturschutzgebiet der Gerolsteiner Dolomiten. Die Höhle wurde vor Millionen Jahren durch die lösende Kraft des Grundwassers aus dem Stein gewaschen und ist ganzjährig geöffnet.

Details ansehen

Naturkundemuseum Gerolstein "Zeitreisen am Eifelsteig"

Innenansicht, © Touristik GmbH Gerolsteiner Land

Das Naturkundemuseum im alten Rathaus von Gerolstein ist der Natur auf der Spur. Zu sehen und zu entdecken gibt es neben Mineralien, Gesteinen und Fossilien aus der Region auch Exponate aus der Ur- und Frühgeschichte sowie die artenreichste Schmetterlingssammlung der Eifel.

Details ansehen

Vulkankrater Papenkaule

Papenkaule Wegweiser, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Die vulkanische Tätigkeit auf der Munterley hatte mehrere Eruptionsstellen, die Markanteste ist der Krater der Papenkaule. Der Vulkankrater ist ca. 80 m breit und 20 m tief. Heute ist die Papenkaule ein Geo- und Biotop ersten Ranges. Details ansehen

Pelm - Forsthaus Kasselburg

Einkehr an der Wasserspielorgel, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Bürgerliche Küche - Ausflugslokal - Wasserspielorgel
(Küche 12.00 Uhr - 19.00 Uhr) Details ansehen

Am Brunnenplatz, Hotel Garni

Hotel-Garni Am Brunnenplatz

Familiär geführtes 3 Sterne Haus im Herzen der Stadt Gerolstein mit 1 Einzel-, 6 Doppel- und 2 Mehrbettzimmern.
Ein Zimmer ist behindertengerecht eingerichtet.

Die zur Vorderseite gelegenen Zimmer bieten einen herrlichen Ausblick auf die beeindruckenden Dolomitfelsen.

Unser Haus ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren ins Gerolsteiner Land.
Der Kyllradweg führt direkt an unserem Haus vorbei. Auf den Eifelsteig stoßen Sie nach ca. 500 m.

Sehr vorteilhaft ist die Nähe zum Bahnhof. Das Hallen- und Freibad ist ca. 500 Meter entfernt. Fliegenfischen ist in der Kyll möglich.

Details ansehen

Hotel Löwenstein

Hotel Löwenstein

Gastgeber der Regionalmarke EIFEL

Erholung pur direkt am Eifelsteig

Im Hotel Löwenstein finden Sie alles, um sich zu erholen und die Seele baumeln zu lassen. Genießen Sie bei uns den Komfort von drei Sternen Superior gepaart mit einem freundlichen und herzlichen Service durch unser Gastgeberteam.

Unsere erstklassige Lage am Waldrand oberhalb des kleinen Städtchens Gerolstein garantiert nicht nur Ruhe und Erholung pur sondern auch einen tollen Ausblick über die malerische Gegend und die Dolomitfelsen, für die die Kleinstadt Gerolstein neben dem berühmten Mineralwasser ebenfalls bekannt ist.

Wählen Sie für Ihren Aufenthalt zwischen unseren drei komfortabel und gemütlich eingerichteten Zimmerkategorien Standard, Standard  plus (mit Terrasse oder Balkon) und Deluxe (mit Balkon und Blick auf die Gerolsteiner Dolomiten) und erleben Sie eine erholsame, wohltuende Zeit in der herrlichen Natur unserer schönen Vulkaneifel - allein, zu zweit, mit Freunden oder der Familie.

Gastlichkeit und gute regionale Küche erfahren Sie in unserem Restaurant Leo´s mit der angrenzenden Terrasse. Hier können Sie in der Abendsonne den Tag bei einem leckeren Essen und einem guten Tropfen Wein ausklingen lassen. Ihr Frühstück genießen Sie im Panorama-Saal, wo Sie schon früh am Morgen beim Kaffee den Ausblick in die hügelige Eifellandschaft und die gute Waldluft genießen. Und natürlich sind auch Gäste aus der Region herzlich willkommen, unsere Gastronomie zu nutzen. Ob für die private Feste, das gemütliche Abendessen unter Freunden oder die Firmenfeier: Wir bieten verschieden große, schöne Räumlichkeiten, in denen Sie feiern und genießen können.

Und auch wenn Sie nicht privat, sondern zu beruflichen Zwecken nach Gerolstein kommen, bieten wir unseren Businessgästen einen rundum gelungenen Aufenthalt. WLAN im gesamten Haus und kostenfreie Parkplätze direkt vor der Tür erleichtern die Arbeit. In unseren drei hellen, freundlichen, mit moderner Konferenztechnik ausgestatteten Tagungsräume macht das Arbeiten Spaß und das schier unerschöpfliche Freizeitangebot direkt vor der Tür bietet vielfältige Möglichkeiten für einen perfekten Ausklang nach einem arbeitsreichen Tag.

Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

Parkanlage an der Kyll (Kurpark)

Ziel:

Parkanlage an der Kyll (Kurpark)

Strecke: 8,6 km

Dauer: 2:45 h

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 224 m

Abstieg: 224 m

Merkmale:

  • Rundtour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn