Eifel-Blick "Lühberg"

Blankenheim

Inhalte teilen:

Im malerischen Ortskern von Blankenheim tauchen Besucher in vergangene Zeiten ein. Die Ahrquelle, die historischen Stadttoranlagen, die spätgotische Pfarrkirche sowie zahlreiche Fachwerkbauten schmücken diesen historischen Ort. Entspannung finden und Ruhe genießen, das kann hier jeder, der durch eines der Ateliers schlendert oder in einem der Cafés einkehrt und den herrlichen Blick auf den Ort und die Burg genießt. Das historische Karnevalsmuseum im Georgstor erläutert eindrucksvoll vierhundertjähriges Blankenheimer Karnevalsbrauchtum, im Besonderen den Blankenheimer Geisterzug. Rund um den barrierefrei gestalteten Weiher bieten Tret- und Ruderboot fahren, Minigolf spielen, ein Kinderspielplatz sowie ein Freibad den idealen Rahmen zur Freizeitgestaltung und Entspannung. Jedes Jahr findet hier in den Sommermonaten das besondere Kulturprogramm "Blankenheim Sommer am See" mit musikalischen Open-Air-Veranstaltungen statt.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ganzjährig zugänglich

Ort

Blankenheim

Kontakt

Eifel-Blick "Lühberg"
Lühberg Str.
53945 Blankenheim

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Naturzentrum Eifel

VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN: Naturzentrum Eifel

Aufgrund der Hochwasserereignisse ist dieser Betrieb vorübergehend geschlossen. Das Naturzentrum Eifel in Nettersheim ist ein überregionales Erlebniszentrum für Umweltbildung mit Ausstellungen zur Natur und Geschichte und somit ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie! Nehmen Sie an einer der zahlreichen Exkursionen teil oder besuchen Sie eines der Seminare. Von Familienerlebnis- und Aktivprogrammen für Schulklassen bis zu Kindergeburtstagen - die Angebote sind stets fachkundig begleitet. Auch der prämierte Löwenzahnerlebnispfad und der Archäologische Landschaftspark laden zum Wandern ein.

Blick auf das Gelände von Vogelsang IP, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Dauerausstellung „Bestimmung Herrenmensch“ - NS-Dokumentation Vogelsang

Die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang im heutigen Nationalpark Eifel ist eines der größten Bauwerke des Nationalsozialismus und war in dieser Zeit eine Stätte gelebter Menschenverachtung. Heute ist Vogelsang „Internationaler Platz“ ein Platz, der für Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Miteinander steht. Es ist aber auch ein Ort der Erinnerungskultur. Die Dauerausstellung „Bestimmung: Herrenmensch NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ gibt Einblicke in das damalige Leben auf der NS-Ordensburg.