Sternenpark Nationalpark Eifel - Zauberhafter Nachthimmel

Schleiden

Inhalte teilen:

Es ist dunkel, die Fledermäuse und andere nachtaktive Tiere sind unterwegs, um nach Nahrung zu suchen, keine Wolke am Himmel – es ist Zeit, den Blick in den Nachthimmel der Eifel zu heben und sich von der Vielzahl an glitzernden Sternen verzaubern zu lassen. Im Sternenpark im Nationalpark Eifel ist dies möglich, es gibt freie Sicht auf die Milchstraße und die vielen, weit entfernten Sterne und Planeten, die an anderen Orten meist gar nicht mehr zu sehen sind, weil der Himmel nicht mehr richtig dunkel wird. Zu viel Beleuchtung in den Straßen und Häusern und eine zu dichte Besiedelung verursachen eine Lichtverschmutzung, wodurch der Blick in die Sterne verhindert wird, weil die Umgebung zu hell ist.

Im Nationalpark Eifel ist der Nachthimmel noch klar und wirklich dunkel. Seit 2019 ist der Park als Sternenpark von der International Dark-Sky Association (IDA) ausgewiesen. Ziel ist es, die Natur in der Nacht vor den Belastungen durch künstliches Licht zu schützen und dadurch die Artenvielfalt zu erhalten und zu fördern. Denn besonders die nachtaktiven Tiere brauchen die Dunkelheit der Nacht, den beständigen Wechsel zwischen Tag und Nacht.

Für uns Menschen öffnet sich im Dunkeln ein atemberaubender Blick in den Nachthimmel der Eifel. Die Astronomie-Werkstatt „Sterne ohne Grenzen“ in der Sternwarte Vogelsang IP bietet regelmäßig verschiedene Angebote rund um das Naturerlebnis sternenreicher Himmel in deutscher und englischer Sprache an. Je nach Jahreszeit sind unterschiedliche Sternenbilder am Himmel zu sehen – mit Teleskop, Fernglas und sogar mit dem bloßen Auge. Warme Kleidung gehört auf jeden Fall ins Gepäck bei einer Führung, denn auch im Sommer kann es in der Nacht kalt werden. Und nach einer aufregenden Sternenwanderung sind Sternenbilder wie Alpha Centauri und Sirius keine Unbekannten mehr.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Der Blick in den Sternehimmel in der Eifel ist jederzeit im Dunkeln möglich.

    Sternenwanderungen der Astronomie-Werkstatt "Sterne ohne Grenzen" an der Sternwarte Vogelsang IP finden regelmäßig statt, aktuelle Infos gibt es auf der Internetseite der Astronomie-Werkstatt.

Ort

Schleiden

Kontakt

Sternwarte Vogelsang IP
Sternwarte Vogelsang IP
53937 Schleiden
Telefon: (0049) 221 2829882

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Naturzentrum Eifel

VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN: Naturzentrum Eifel

Aufgrund der Hochwasserereignisse ist dieser Betrieb vorübergehend geschlossen. Das Naturzentrum Eifel in Nettersheim ist ein überregionales Erlebniszentrum für Umweltbildung mit Ausstellungen zur Natur und Geschichte und somit ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie! Nehmen Sie an einer der zahlreichen Exkursionen teil oder besuchen Sie eines der Seminare. Von Familienerlebnis- und Aktivprogrammen für Schulklassen bis zu Kindergeburtstagen - die Angebote sind stets fachkundig begleitet. Auch der prämierte Löwenzahnerlebnispfad und der Archäologische Landschaftspark laden zum Wandern ein.

Ausstellungsraum Bestimmung Herrenmensch, © Vogelsang IP-Roman Hövel

Dauerausstellung „Bestimmung Herrenmensch“ - NS-Dokumentation Vogelsang

Die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang im heutigen Nationalpark Eifel ist eines der größten Bauwerke des Nationalsozialismus und war in dieser Zeit eine Stätte gelebter Menschenverachtung. Heute ist Vogelsang „Internationaler Platz“ ein Platz, der für Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Miteinander steht. Es ist aber auch ein Ort der Erinnerungskultur. Die Dauerausstellung „Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ gibt Einblicke in das damalige Leben auf der NS-Ordensburg.