Wanderweg Burgenroute: Burg Reifferscheid, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Burgen-Route

Hellenthal

Inhalte teilen:

Die Wandertour Burgen-Route lädt zu einem mittelalterlichen Streifzug in der Eifel ein. Ausgangspunkt ist Hellenthal am Fuße der Oleftalsperre mit Wildgehege und Greifvogelstation. Weiter geht es während der Wanderung zur Burgruine Reifferscheid und später zur Wildenburg. Auf die Wanderer warten das idyllische Manscheider Bachtal, ein Hochwald mit uralten Buchen, offene Wiesen und Weiden sowie dichte Waldpassagen. 

Übrigens:
Die Tour kann auch am Fuße der Burg Blankenheim gestartet bzw. beendet werden. Heute ist dort die Jugendherberge beheimatet. (Tourverlängerung: 4 km)
Mit dem Eifelsteig und der Rur-Olef-Route lässt sich die Tour über Olef und Nettersheim zu einer spannenden, mehrtägigen Rundwanderung ausdehnen. Burgenfans, Naturfreunde, Genusswanderer und Entdecker sind hier genau richtig!

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Burgen-Route
"partnerweg-des-eifelsteiges-burgen-route" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Bus-Bahnhof Hellenthal

Ziel: Blankenheim Wald (bzw. Blankenheim)

Streckenlänge: 17 km

Dauer: 05:30 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 463 m

Abstieg: 372 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn