Wanderweg Wasserlandroute: Blick auf Obersee, © Eifel Tourismus GmbH/D. Ketz

Wasserlandroute

Einruhr

Inhalte teilen:

Mitten im Herzen des Nationalparks Eifel präsentiert die Wasserlandroute Wasser hoch drei! Von Einruhr aus folgt die Wanderung dem Ufer des Obersees, ermöglicht wundervolle Ausblicke auf den See und führt in Rurberg über die Staumauer des Rursees. Naturszenarien voller Ruhe und Eleganz beeindrucken entlang der Seen auf Schritt und Tritt. Auf weiten Teilen der Strecke säumt dichter Laubwald das Ufer. Ab der Urfttalsperre (8,5 km) führt die Wanderung auf dem Eifelsteig zurück nach Einruhr (16 km).
Übrigens: Wem die ganze Runde zu lang ist, der kann mit einem Schiff der Rurseeflotte abkürzen (zwischen April und Oktober). Der Nationalpark und tolle Ausblicke auf die Seen des Wasserlandes machen die Tour zu einem abwechslungsreichen Wandervergnügen.

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Wasserlandroute
"Partnerweg-des-Eifelsteigs-Wasserlandroute" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Einruhr

Ziel: Einruhr

Streckenlänge: 16,7 km

Dauer: 04:30 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 371 m

Abstieg: 371 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Tipps zur Tour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn