Monschau im Schnee, © Eifel Tourismus GmbH - Dominik Ketz

Wanderreise 18: "Winterzauber auf dem Eifelsteig" | Aachen - Monschau
ab 419,00 €

Eifel Tourismus GmbH | Prüm

Inhalte teilen:

Wandern und sich anschließend bei den Gastgebern verwöhnen lassen ist das perfekte Motto für die kalte Jahreszeit. Die Längen der Etappen sind ideal für die kürzeren Tage. Das Gepäck wird zum nächsten Hotel transportiert, sodass im Rucksack nur das köstliche Lunchpaket getragen werden muss.

Es sind Wandertage voller Entdeckungen: Was verbirgt sich hinter der nächsten Kurve auf den schmalen Wanderpfaden? Moore üben eine besondere Faszination aus, dramatische Erzählungen haben sich über Jahrhunderte überliefert. Der Weg auf den Holzstegen durch das Hochmoor Struffelt Heide ist sicher, versprochen. 
Die Gedanken können frei über diese beruhigende Landschaft streifen, wo die Gräser sich sanft im Wind wiegen. Feuchte Moore, Bäche und Seen wie die Dreilägerbachtalsperre. Dann wieder ein Moor: Das Hohe Venn ist ein riesiger Wasserspeicher und eine urwüchsige Landschaft. 
Hoch hinauf geht es zum Eifel-Blick „Steling“, der mit 658 Metern der höchste Punkt des Eifelsteigs ist. Der Blick reicht weit in die Eifel hinein und staunend blicken die Wanderer über diese alte Landschaft, die vor vielen, vielen Jahren bewegte und explosive Zeiten erlebt hat. 
Am Ufer der Rur dann das Ziel der Wanderung: Im Eifelstädtchen Monschau reiht sich ein liebevoll restauriertes Fachwerkhaus an das andere, verwinkelte Gassen führen durch den Ort und in der Adventszeit verzaubern tausende LED-Lichter diese romantische Kulisse. Unter dem Motto “Lichterglanz und Genussmomente” schafft die Stadt einen gemütlichen Rahmen der zum Bummeln und genießen einlädt. 

Das Angebot kann an individuelle Wünsche angepasst werden: Vielleicht in Aachen vor der Wanderung noch eine Stadtführung einplanen oder in Monschau etwas länger bleiben, durch den mittelalterlichen Stadtkern spazieren und heimischen Senf oder köstliche Schokolade probieren? Der Zauber des Eifelsteigs lässt sich auf vielfältige Weise erleben. Wiederkommen ist natürlich auch eine Option.


Die Wandertour im Überblick (Anreise Montag, Dienstag oder Mittwoch):

  • 1 Tag: Anreise und Übernachtung in Aachen
  • 2 Tag: Wanderung auf dem Eifelsteig Etappe 01 von Aachen – Roetgen (ca. 14 km ), Übernachtung in Roetgen
  • 3 Tag: Wanderung auf dem Eifelsteig Etappe 02 von Roetgen – Monschau (ca. 17 km), Übernachtung in Monschau
  • 4 Tag: Aufenthalt in Monschau, Übernachtung in Monschau
  • 5 Tag: Abreise

 

Auf einen Blick

Leistungen:

  • 4x Übernachtung mit Frühstück
  • 4x Abendessen
  • In Roetgen: Wahl zwischen Eintritt in die Roetgen-Therme ODER Gourmet-Menü im Landgasthof Gut Marienbildchen (je nach Verfügbarkeit)
  • Lunchpaket je Wandertag
  • Gepäcktransfer zwischen den Etappen
  • Eifel-Jause am Nachmittag in Monschau
  • Auf Wunsch: Teilnahme an einer öffentlichen Altstadtführung in Aachen (in deutscher Sprache)

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.
Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Termine:

  • Buchbar vom 15. November 2021 bis zum 31. Dezember 2022

Kontakt des Anbieters:

  • Eifel Tourismus GmbH
    Kalvarienbergstr. 1
    54595 Prüm
    Telefon: +49 6551 96560

Preise:

  • ab 419,00€ pro Person im Doppelzimmer
  • Einzelzimmer-Zuschlag ab 115,00€ (+ Zuschlag Gepäcktransfer bei nur einem Teilnehmer)
  • zzgl. Gästebeitrag/Kurtaxe (Zahlung vor Ort)

Die Rückfahrt ist per Bus (über Roetgen) oder mit dem Taxi möglich (nicht im Preis enthalten).


Weitere Eifelsteig-Wanderreisen >>

Ort

Aachen

Angebot anfragen bei Eifel Tourismus GmbH
ab 419,00 €

Ihre Reisedaten

Ihre Kontaktdaten
Felder mit einem * sind auszufüllen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn