Der Eifel-Blick Königsberg bei Kall-Urft bietet einen tollen Blick auf das Kloster Steinfeld., © Naturpark Nordeifel

Aussichtspunkte am Eifelsteig

Wir zeigen Ihnen die schönsten Ausblicke über die Eifel vom Eifelsteig aus.

Inhalte teilen:

Wandern ist Naturgenuss. Und was gibt es schöneres beim Wandern als immer wieder die Blicke über die Eifellandschaft schweifen zu lassen. Am Eifelsteig gibt es einige der schönsten Ausblicke der Eifel. 

Die Aussichtspunkte

Dronketurm an den Dauner Maaren, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/D. Ketz

Dronketurm

Daun

Um auf dem 11m hohen Dronketurm die unglaubliche Weitsicht über die Vulkaneifel genießen zu können, muss man zunächst ein Stück des Eifelsteigs wandern und den 560m hohen Mäuseberg erklimmen.

Weitere Infos
Am Eifel-Blick auf dem Kalvarienberg, © Foto Achim Meurer

Eifel-Blick "Kalvarienberg"

Blankenheim-Alendorf

Der Kalvarienberg liegt inmitten des Wacholder-Schutzgebietes "Lampertstal" in der Gemeinde Blankenheim. Es ist das größte zusammenhängende Wacholder-Gebiet Nordrhein-Westfalens. Auf den Wacholderheiden kommen Küchenschelle, 31 Orchideenarten und Enziane vor…

Weitere Infos
Eifel-Blick "Königsberg"

Eifel-Blick "Königsberg"

Kall-Steinfeld

Der Königsberg hat eine Höhe von etwa 500 Metern über dem Meeresspiegel und ist von reich strukturiertem Wald umgeben, der Lebensraum vieler schützenswerter Tier- und Pflanzenarten ist. Er gehört deshalb zum Naturschutzgebiet "Auen und Hänge an Urft und Gillesbach", welches gleichzeitig Teil des Europäischen Schutzgebietssystems "Natura 2000" ist…

Weitere Infos
Eifel-Blick "Lühberg" auf Blankenheim

Eifel-Blick "Lühberg"

Blankenheim

Im malerischen Ortskern von Blankenheim tauchen Besucher in vergangene Zeiten ein. Die Ahrquelle, die historischen Stadttoranlagen, die spätgotische Pfarrkirche sowie zahlreiche Fachwerkbauten schmücken diesen historischen Ort.

Weitere Infos
Eifel-Blick "Modenhübel"

Eifel-Blick "Modenhübel"

Schleiden-Morsbach

Der Modenhübel bietet eine sehr gute Sicht auf den Nationalpark Eifel und einige Gebäude der ehemaligen "NS-Ordensburg" Vogelsang. Die Nationalsozialisten errichteten die weitläufige Anlage zwischen 1934 und 1941 als Schulungszentrum für den Führungsnachwuchs der nationalsozialistischen Partei…

Weitere Infos
Wolfshügel in Simmerath-Einruhr, © Naturpark Nord Eifel e.V

Eifel-Blick "Wolfshügel" in Simmerath-Einruhr

Simmerath-Rurberg

Beschreibung: Vom Wolfshügel in einer Höhe von 360 Metern über dem Meeresspiegel reicht der Blick in nördlicher Richtung über den Ort Einruhr hinweg in das Tal der Rurtalsperre. Sehenswert im Erholungsort Einruhr sind unter anderem einige gut erhaltene Fachwerkwinkelhöfe in aufwändigem Baustil…

Weitere Infos
Perdsley in Monschau, © Naturpark Nord Eifel e.V

Eifel-Blick - Perdsley in Monschau

Monschau-Rohren

Von der Perdsley blickt der Besucher auf einer Höhe von etwa 400 Metern über dem Meeresspiegel in Richtung Monschau in das malerische Rurtal. Der Name setzt sich aus den Begriffen "Perd" für Pferd und "Ley" für Felsen zusammen.

Weitere Infos
Eifelblick Monschau Kierberg, © Archiv des Naturpark Nordeifel e.V.

Eifel-Blick Kierberg in Monschau

Monschau

Der Kierberg liegt auf einer Höhe von 450 Metern über dem Meeresspiegel. Von hier aus blickt man über die malerische Altstadt des Luftkurorts Monschau. Bereits 1198 wird Monschau erstmals urkundlich erwähnt. Wenig später bauten die Herren von "Montjoie" auf einem Felsvorsprung oberhalb des Rurtals eine Burg…

Weitere Infos