Struffelt Heide, © Eifel Tourismus/D.Ketz

Die Etappen des Eifelsteigs

Inhalte teilen:

Der Eifelsteig ist insgesamt 313 Kilometer lang und in 15 Tagesetappen zwischen 14 und 28 Kilometer eingeteilt. Die 1. Etappe ist mit 14 Kilometer die mit Abstand Kürzeste. Alle anderen Etappen sind um die 20 Kilometer lang. Am intensivsten ist das Wandererlebnis auf dem Eifelsteig wenn man mehrere Tage am Stück unterwegs ist. Dazu bietet die Eifel Tourismus GmbH und verschiedene Wanderreiseveranstalter mehrtägige Pauschalarrangements an, bei denen auch der Transport des Gepäcks, Lunchpakete und die Hotelübernachtung für Sie organisiert sind. Einige der Etappen lassen sich mit der Hilfe von öffentlichen Verkehrsmitteln auch als Tagesetappen wandern. 

Die 15 Etappen im Überblick

Eifelsteig: Ausblick auf das Schalkenmehrener Maar, © Rheinland-Pfalz Tourismus/D. Ketz

Eifelsteig-Etappe 11

Länge: 23,4 km
Route: Daun bis Manderscheid
Schwierigkeitsgrad: schwer

Weitere Infos
Blick auf die Manderscheider Burgen am Eifelsteig

Eifelsteig-Etappe 12

Länge: 18,2 km
Route: Manderscheid bis Kloster Himmerod
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Das Kloster Himmerod auf der Etappe 13 des Eifelsteigs, © Rheinland-Pfalz Tourismus/D. Ketz

Eifelsteig-Etappe 13

Länge: 20,5 km
Route: Kloster Himmerod bis Bruch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Weitere Infos
Sommerwiese auf der Etappe 14 des Eifelsteigs, © Stefan Jacobs

Eifelsteig-Etappe 14

Länge: 27,8 km
Route: Bruch bis Kordel
Schwierigkeitsgrad: schwer

Weitere Infos
Eifelsteig: Ausblick auf Trier, © Eifel Tourismus

Eifelsteig-Etappe 15

Länge: 17 km
Route: Kordel bis Trier
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos